Wir nehmen Abschied von Dieter „Luki“ Lukas

Der SV Wersten 04 trauert um seinen Fußballobmann
Der SV Wersten 04 trauert um Dieter Lukas. Unser langjähriger Fußballobmann starb jetzt viel zu früh im Alter von 74 Jahren. „Luki“, wie ihn alle Welt nannte, war über 32 Jahre Mitglied unseres Vereins. Seine Fußballstiefel schnürte er für Wersten 04 erst im „reifen“ Alter von 42 Jahren bei den Alten Herren. Dass diese zu einer der tragenden Säulen des Vereins wurden, ist zu einem großen Teil auch sein Verdienst. Die Ernennung zum Ehrenspielführer empfand er auch so – nämlich als Ehre. Seit 2011 engagierte er sich als Fußballobmann für seine Werstener, denen er immer zur Seite stand, auch und ganz besonders in schwierigen Zeiten: mit Rat und Tat und, wenn’s sein musste, auch finanziell. Bis zuletzt sah man ihn trotz zunehmender Bewegungseinschränkung auf dem Platz, wie stets mit manch lockerem Spruch auf den Lippen. Wir werden unseren Freund Dieter Lukas vermissen. Unsere Gedanken sind bei seiner Familie.


Lieber Luki,
wir als Alte Herren Wersten 04 verabschieden uns schweren Herzens von Dir als unserer langjährigen
“Nummer 4“. Wir werden niemals vergessen, was du für diese Mannschaft als Spieler und vor allem als Ehrenspielführer geleistet hast! Du warst jeder Zeit mit Leib und Seele für diese Mannschaft da, und es sind viele unvergessliche Momente entstanden. Leider gehen die Guten viel zu früh von uns, darum erheben wir das Glas, auf einen ganz tollen Menschen und Freund!
Auf dich Luki 🙏🏼

Kein Training und keine Spiele bis 30.11.2020




Liebe Sportler und Gäste des SV Wersten 04!


Auf dem  gesamten Gelände des SV Wersten 04 besteht Maskenpflicht. Tragt euren Mund- und Nasenschutz sowohl im Außenbereich als auch innerhalb der Gebäude. Schützt euch und andere!