Corona-Tests bei Wersten 04


Liebe Mitglieder,

einige werden sicherlich schon beobachtet haben, dass auf unserem Vereinsparkplatz am Dechenweg  in den letzten Tagen ein Zelt aufgebaut wurde. Hier betreibt der Anbieter Meditest24 ab sofort ein Corona-Testzentrum. Ihr könnt Euch dort kostenlos testen lassen. Somit unterstützen wir als Verein den Kampf gegen die Pandemie. Und Ihr unterstützt Euren Verein dadurch, dass Ihr Euch testen lasst. Für jeden erfolgten Test erhält unsere Vereinskasse eine kleine Unterstützung. Es können sich natürlich auch Nichtmitglieder testen lassen, also berichtet gerne auch im Freundes- und Bekanntenkreis von diesem Angebot. 
 
Testtermine können am einfachsten im Vorfeld unter https://duesseldorf-wersten.meditest24.com/appointments gebucht werden. Ihr könnt aber auch ganz ohne Termin zum Testzentrum kommen, die Öffnungszeiten sind wie folgt: Montag-Freitag, 07:30 Uhr – 20.00 Uhr, Samstag 08:30 Uhr – 18:00 Uhr und Sonntag 08:30 Uhr – 14:00 Uhr. 
 
Mit sportlichen Grüßen
Euer Vorstand
 

.

Vorstand bestätigt: Erfolgreiche Arbeit geht weiter

Die Vereinsführung des SV Wersten 04 kann ihre erfolgreiche Arbeit der vergangenen Jahre fortführen. Der komplette Vorstand wurde jetzt von den Mitgliedern auf der Jahreshauptversammlung im Amt bestätigt. Per Videokonferenz schenkten sie Frank Junius als Vorsitzendem, Uwe Grüters (2. Vors.) und Dirk Grüters (Kassierer) einstimmig ihr Vertrauen. Ihnen zur Seite weiterhin Norbert Fischer als Geschäftsführer. Vereinschef Frank Junius hob in seinem Bericht den guten Zusammenhalt der knapp 600 Mitglieder in der Zeit der Pandemie hervor. Trotz der Corona-Zwangspause habe ihre Zahl nicht abgenommen. Bemerkenswert der Zulauf von Mädchen und Frauen, aus dem der Werstener Traditionsclub jetzt Konsequenzen zieht: ab dem 1. Juli bilden die Fußballerinnen eine eigene Abteilung bei den Grün-Weißen.

SV W04 gründet eigene Abteilung für Mädchen- und Frauenfußball

Ein reines Männer- oder Jungending ist der Fußballsport beim SV Wersten 04 schon lange nicht mehr. In der Jugendabteilung mischen schon seit einigen Jahren junge Mädchen bei den Kleinen und Kleinsten mit. Längst geht auch eine Frauenmannschaft für „04“ an den Start. Und der Zugang an Fußballerinnen hält an, woraus der Verein jetzt Konsequenzen zieht. Ab 1. Juli 2021 soll eine eigene Abteilung („Mädchen/Frauen“) für den Frauenfußball zuständig sein. Dies hat der Gesamtvorstand des Vereins jetzt beschlossen. Mit der Organisation der Abteilungsgründung wurde Kai Farschid beauftragt. Interessiert mitzumachen, ob neben oder auf dem Platz? Einfach kurze Mail an info@sv-wersten04.de.

Trainergespann der 1. Mannschaft verlässt den Scheideweg

Wie immer die laufende „Corona-Saison“ zu Ende gehen wird, eine Entscheidung ist beim SV Wersten 04 schon gefallen: Für das amtierende Trainergespann der 1. Mannschaft wird es die letzte auf der Tainerbank am Scheideweg sein. Dennis Kronenberg und sein Co. Swan Oehme haben sich aus privaten Gründen entschlossen, die Grün-Weißen zu verlassen. Wer ihr Nachfolge antreten wird, steht noch nicht fest. Dazu Fußballobmann Ralf Krüll: „Wir bedanken uns bei unserem Trainerduo für die engagierte Arbeit. Jetzt sondieren wir die Lage für die neue Saison“.